(c) Andreas Domma

Gudrun Hebel

Stammt vom Mittelrhein. Ein AFS-Stipendium für ein Austauschjahr ​in Schweden ermöglichte den Blick über Rhein und Hunsrück ​hinaus. Nach Studium der Skandinavistik, Slavistik und Politologie ​an der FU Berlin Erfahrungen als Journalistin, Übersetzerin und im ​Beuth Verlag. 1998 Gründung der agentur literatur Gudrun Hebel. ​Hält Vorträge, gibt Seminare. Und unterstützt Autor:innen, damit ​sie von ihrem Schreiben leben zu können.



Kontakt


agentur literatur Gudrun Hebel

Am Magazin 6 | 14473 Potsdam

Tel. 030 347 077 67

info@agentur-literatur.de

Dr. Margot Belet

studierte Kultursoziologie in Löwen (Belgien) und Europäische ​Kultur in London. Sie promovierte zu "Leseförderung mithilfe ​sozialer Medien". Als Praktikantin arbeitete sie für ​Literaturagenturen in London und New York, als Stipendiatin für ​das Sachbuchlektorat und die Lizenzabteilung des Rowohlt ​Verlages. Ihre Muttersprache ist Niederländisch, seit ihrer Jugend ​liest sie zudem englischsprachige Bücher im Original. Für die ​Agentur vertritt sie Autor:innen in beiden Sprachen aus dem ​Bereich populäre Literatur (Fantasy, Romantik, Krimis und YA, ​sowie populäre Sachbücher). Sie lebt mit ihrem Freund und einer ​etwas mürrisch dreinschauenden Katze im Berliner Osten.



Günther Frauenlob

hat in Münster, Freiburg und Oslo Geographie/Hydrologie studiert ​und arbeitet seit über zwanzig Jahren als freier Redakteur und ​Übersetzer aus dem Norwegischen und Dänischen. Er übernimmt ​regelmäßig Moderationen und Lesungen. Zu seinen Autor:innen ​gehören unter anderem Jo Nesbø und Jonas T. Bengtsson. Er ist ​verheiratet, Vater von zwei Töchtern und lebt in Waldkirch bei ​Freiburg. Der Schwerpunkt seiner Arbeit in der Agentur liegt auf der ​Vermittlung in die nordischen Länder.



aktuelles

Unsere Agentur konzentriert sich auf die Vermittlung von Belletristik und Sachbüchern. Kinder- und Jugendbücher, lyrische Arbeiten und Science-Fiction liegen aktuell außerhalb unseres Vermittlungsspektrums.


Um Ihre Arbeit prüfen zu können, benötigen wir ein Exposé und mindestens die ersten zwanzig Seiten, sowie eine Angabe über den Umfang des gesamten Manuskripts und Informationen zu Ihrer Person.


Margot Belet ist derzeit auf der Suche nach neuen AutorInnen in den folgenden Bereichen:

Fantasy für (junge) Erwachsene:

·Belletristik mit magisch-realistischem oder märchenhaftem Einschlag, wie die Werke von Erin Morgenstern, Alix E. Harrow, Lev Grossman, Neil Gaiman

·Cosy Fantasy mit TJ Klune- oder Travis Baldree-Vibes

·KEINE epische Fantasy: Statt Horden von Orks lieber Lichter im verschneiten Wald


Graphic Novels:

·Alle Genres, aber insbesondere: Geschichten mit Frauen als Zielpublikum, persönliche Erzählungen, erzählende Sachbücher

·KEINE Manga- oder Superheldengeschichten


margot.belet@agentur-literatur.de


Are you looking for an agency?


We represent German and Scandinavian authors. Our current focus is on Swedish, Danish and Norwegian novels. We also take on foreign non-fiction work, but this needs to be of exceptional merit to appeal to markets outside your own country.


Margot Belet is currently looking to expand her list in the following areas:


·(New) adult fantasy:

◦Upmarket speculative fiction with magic realist/fairy tale vibes, like the work of Erin Morgenstern, Alix E. Harrow, Lev Grossman, Neil Gaiman.

◦Cosy fantasy in the vein of TJ Klune, Travis Baldree and Heather Fawcett.

NO epic fantasy: Less orcs / more armchairs, puzzles or fairytale lights in snowy forests.

·Graphic novels:

◦All genres, but especially: Stories with women as the main audience, personal narratives, narrative non-fiction.

NO manga or superhero stories.

·Nature writing: Anything that interweaves prose and personal anecdotes with the natural environment, especially animals. Comps: H IS FOR HAWK, UPROOTING, HOMING.


Outside of these specific areas, Margot is currently not accepting submissions. Thank you for your understanding.



If you like to mail your work, please send an exposé and at least the first twenty pages of your manuscript, as well as some personal information. If you don't receive any answer within a three months-period, than we probably didn't manage to read it, which means a "Thanks, no". Anyway, we love books, but can only read some of them.



Stand Nov 2023